Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 2.568 mal aufgerufen
 Frankreich
torsten Offline

Großmeister

Beiträge: 386

14.08.2008 11:02
Urlaub in Frankreich Antworten



torsten Offline

Großmeister

Beiträge: 386

13.01.2009 11:55
#2 RE: Urlaub in Frankreich Antworten

Ich war in:



Calais [kaˈlɛ] (niederländisch Kales, deutsch Kalen) ist eine Hafenstadt im Norden Frankreichs.



Calais liegt an der französischen Küste am Ärmelkanal (frz. la Manche), nur 34 km von der Südküste Englands entfernt. Bei guter Sicht kann man die Kreidefelsen von Dover erkennen. Der Ort ist die größte Stadt, aber nicht Präfektur des Départements 62, Pas-de-Calais und neben Boulogne der wichtigste Hafen für den Schiffsverkehr mit England.


Calais Hotel de ville

In der Nähe liegt das französische Portal zum Eurotunnel in Coquelles/Sangatte. Calais ist Mittelpunkt der Tourismus-Region Opalküste (frz. Côte d'Opale). Der Kernbereich der Stadt unterteilt sich in den Altstadtbereich innerhalb der alten Stadtbefestigung, sowie den jüngeren Vorort St. Pierre, welche durch einen Boulevard verbunden sind.


Theatre


Rodin's Burghers of Calais.




Elsass, auch „Elsaß“, frz. Alsace (alˈzas), bezeichnet einerseits eine der 26 Regionen Frankreichs, andererseits die ihr zugrundeliegende historische Landschaft.

Die Region umfasst die beiden Départements Bas-Rhin und Haut-Rhin mit insgesamt gut 1,8 Millionen Einwohnern. Sitz des Regionalrates und bevölkerungsreichste Gemeinde ist Strasbourg (Straßburg). Seine kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung sowie der Sitz zahlreicher europäischer und internationaler Einrichtungen in Strasbourg (u.a. Europäisches Parlament und Europarat) machen das Elsass zu einer der wichtigsten Regionen Frankreichs und der EU.
Die Bezeichnung „Elsass“ wird spätestens seit dem Frühmittelalter für die Gegend zwischen Vogesen und Rhein verwendet, beinhaltete aber je nach Epoche vereinzelt unterschiedliche territoriale Ausdehnungen und politische Strukturen.

Besucht habe ich hier:

Colmar
(1871 bis 1918 sowie in der Zeit des Nationalsozialismus auch Kolmar) ist nach Straßburg (frz. Strasbourg) und Mülhausen (frz. Mulhouse) die drittgrößte Stadt im Elsass (französisch Alsace).



Der Ort liegt in einer relativ flachen Landschaft am Fluss Lauch, der hier in die Ill mündet, etwa 20 km westlich des Rheins und ungefähr in der geographischen Mitte zwischen Basel (60 km entfernt) und Straßburg (65 km entfernt). Die Stadt ist Sitz der Präfektur des Departements Haut-Rhin und außerdem Sitz des höchsten elsässischen Gerichts (Cour d'appel de Colmar, 1871 bis 1918 Oberlandesgericht Colmar). Die Präfektur verwaltet auch das Arrondissement Colmar, das aus sechs Kantonen besteht. Colmar-Stadt ist Hauptort (frz.: chef-lieu) der Kantone Colmar-Nord und Colmar-Sud. Mit 65.300 Einwohnern (2005) ist Colmar nach Mülhausen die zweitgrößte Stadt im Département Haut-Rhin.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de