Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 947 mal aufgerufen
 San Marino
torsten Offline

Großmeister

Beiträge: 386

14.08.2008 11:20
Kurztrip nach San Marino Antworten



torsten Offline

Großmeister

Beiträge: 386

14.08.2008 12:16
#2 RE: Kurztrip nach San Marino Antworten
Hier waren wir, meine Eltern und ich, einen Tag, als wir im Nachbarland Italien in Urlaub waren.


San Marino (italienisch Repubblica di San Marino, Beiname: La Serenissima) ist die älteste Republik der Welt mit einer Geschichte, die bis auf das Jahr 301 zurückgeht. Sie ist vollständig von Italien umgeben und liegt zwischen den Regionen Emilia-Romagna (Provinz Rimini) und Marken (Provinz Pesaro und Urbino), nahe der adriatischen Küste bei Rimini. Den Felskamm Monte Titano krönt die Festung La Guaita. San Marino besteht aus neun Gemeinden.



Regierungspalast


Flagge San Marinos


Das Dorf Borgo Maggiore, nördlich zu Füßen des Monte Titano


Motorsport



Grand-Prix-Strecke Autodromo Enzo e Dino Ferrari in Imola

Zwischen 1981 und 2006 fand 100 Kilometer nordwestlich von San Marino in Imola der Große Preis von San Marino der Formel 1 statt. 1980 wurde der Große Preis von Italien von Monza nach Imola verlegt. Aufgrund vieler Beschwerden wurde diese Entscheidung aber schon ein Jahr später wieder rückgängig gemacht. Um trotzdem nicht auf Imola und somit das Heimspiel Ferraris verzichten zu müssen, wurde der Große Preis von San Marino ins Leben gerufen, der entsprechend seit 1981 regelmäßig in Imola durchgeführt wurde. Im Rennkalender für das Jahr 2007 wurde das Rennen zusammen mit dem Großen Preis von Europa, dem zweiten Deutschlandrennen, gestrichen. Im Jahr 1994 verunglückten während des GP-Wochenendes die beiden F1-Piloten Roland Ratzenberger (Österreich) und der 3-malige Weltmeister Ayrton Senna (Brasilien) tödlich. Es war eines der schwärzesten Wochenenden in der Geschichte der Formel 1.

Seit 2007 wird in Misano nahe Rimini wieder der Grand Prix von San Marino für Motorräder im Rahmen der Motorrad-Weltmeisterschaft ausgetragen, auch die Superbike-WM trägt in Misano jährlich ihren San-Marino-Lauf aus. Der San-Marinese Manuel Poggiali, mit Wohnsitz in Chiesanuova, wurde 2001 und 2003 Motorrad-Weltmeister. Aktuell gilt Alex De Angelis als größtes san-marinesisches Talent in der Motorrad-Szene.



Mehr zu San Marino findet Ihr bei: http://de.wikipedia.org/wiki/San_Marino
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz